ZOLLAMT CINEMA: “Le Havre” by Aki Kaurismäki, 27.2.2013 / 7 pm

LE HAVRE
Drehbuch/Regie: Aki Kaurismäki
Kamera: Timo Salminen
Schnitt: Timo Linnasalo
Cast: André Wilms, Kati Outinen, Jean-Pierre Darroussin, Blondin Miguel, Elina Salo, Evelyne Didi, Quoc Dung Nguyen, François Monnié, Roberto Piazza, Pierre Étaix, Jean-Pierre Léaud

Mit Le Havre fand Aki Kaurismäki im Jahr 2011 nach “Das Leben der Bohème” (1992) wieder für eine Filmarbeit nach Frankreich zurück.
Marcel Marx (André Wilms), ein ehemaliger Autor und Bohemian, hat sich in die Hafenstadt Le Havre zurückgezogen. Der Traum vom literarischen Durchbruch ist begraben, er verdient sein Geld als Schuhputzer und führt dennoch ein glückliches Leben mit seiner Frau Arletty (Kati Outinen). Diese erkrankt plötzlich schwer, und zugleich begegnet Marcel Idrissa, einem minderjährigen Flüchtling aus Afrika.
Es ist also Zeit, sich erneut gegen die menschliche Gleichgültigkeit zu erheben. Mit seinem Humor und der Solidarität der Mitbewohner seiner Nachbarschaft tritt er gegen den blindwütigen Machtapparat des Staates an, um Idrissa zu helfen. Es wird Zeit für Marcel, seine Schuhe zu putzen und die Zähne zu zeigen…

„Le Havre hätte ein Drama werden können, aber Aki Kaurismäki macht eine seiner besten Komödien aus dem Stoff… […] Man hat viel zu lachen. Und kann ergriffen seufzen.“   

Berliner Zeitung, Anke Westphal
„Die Liebe, die Kaurismäki zu seinen Figuren zeigt, überwältigte auch das Publikum, das vor Begeisterung tobte.“   

FAZ, Verena Lueken

„Ein Stück Finnland in der Normandie, ein Stück irdisches Glück nach all dem himmlischen Streben. Und ein Plädoyer für mehr Brüderlichkeit.“
Die Zeit, Christiane Peitz
„Le Havre“ erhielt zahlreiche internationale Preise und Nominierungen und war 2012 Finnlands offizielle Einreichung für den Oscar für den
„Besten fremdsprachigen Film”. 

 
 

vorFILM:
Veronika EBERHART ”SUGAR”, 2012, Animationsfilm, 1 min 53 sec

 

 

ZOLLAMT KINO
Mittwoch, 27.02.2013, 19:00 Uhr

A-8490 Bad Radkersburg, Stadtgrabenstraße 33

ZOLLAMT KINO: freier Eintritt!
SPEISEN & GETRÄNKE: freiwillige Spenden!

 


zurück